BSI-Informationen zu der Sicherheitslücke „Heartbleed“

Das „Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik“ (BSI) bietet aktuell auf seiner Webseite benutzerfreundlich formulierte Hinweise zur Sicherheitslücke „Heartbleed. In Verbindung mit diesen Kurzinformationen sollten von Internetnutzern unbedingt auch die ebenfalls auf den BSI-Seiten verfügbaren „12 Maßnahmen zur Absicherung gegen Angriffe aus dem Internet“ verinnerlicht werden.

Banner des BSI

2 thoughts on “BSI-Informationen zu der Sicherheitslücke „Heartbleed“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code