TED-Talk: “How the dark net is going mainstream”

Jamie Bartlett, Direktor des Centre for the Analysis of Social Media, beschreibt in seinem TED-Talk verborgene Internet-Subkulturen im sogenannten Darknet – ebenso wie die Entwicklung des Darknets zu einem im Mainstream ankommenden Kommunikationsraum.

Wer die Inhalte dieses Videos gerne vertiefen möchte, kann das in Bartletts Buch The Dark Net beim Verlag Random House im Original tun oder zur deutschen Übersetzung beim Plassen Verlag greifen, die im letzten Jahr erschienen ist. Zudem findet sich auf einer begleitenden TED-Seite ein interessanter Artikel über moralische Aspekte der Forschung über das Darknet (wie das Video in englischer Sprache); seine aktuellen Forschungsinteressen sind über Bartletts aktuelle Beiträge auf dem Blog seines Think Tanks fortlaufend nachzuverfolgen.

(Sollte es zu Darstellungsproblemen des eingebetteten Videos kommen, kann es auch direkt auf der TED-Seite von Bartlett angesehen werden.)

TED-Talk: „What’s wrong with your pa$$w0rd?”

Lorrie Faith Cranor ist Professorin für Computerwissenschaften und Technik an der Carnegie Mellon Universität in Pittsburgh, PA. Sie forscht dort u.a. zu anwenderfreundlichen Sicherheitsrichtlinien, Datenschutz und Onlinesicherheit.

In ihrem TED-Talk geht sie auf Studien und Erkenntnisse zur Passwort-Sicherheit ein. Jenseits altbekannter Regeln vermittelt sie dabei wertvolle Tipps. So weist sie etwa gegen Ende Ihres Vortrages darauf hin, dass Sie kein Passwort zu Themen nutzen sollten, die Ihnen sehr am Herzen liegen. Wenn Sie interessiert warum – oder wenn Sie wissen wollen, warum viele Menschen das Passwort „monkey“ wählen – dann viel Spaß bei folgendem 17-minütigen Vortrag: